ForumSource💟 Neues HinzufĂŒgen
außerhalb Uninetz
Zum Einsehen der Protokolle ist eine Anmeldung Erforderlich
oder direkt mit WebVPN

Elektrolytischer Trog

Im Forum ansehen...

  1. Welche Gleichungen gelten in der Elektrostatik im Vakuum? rotE=0 div E= roh/Epsilon 0
  2. Was macht der Spannungsteiler?
  3. Fehlerfortpflanzung des Zylinderkondendator
  4. Normierte KapazitÀt (Experimentell) angeben: n/m

GedÀchtnisprotokoll (vormittag):

  1. Geben sie die Grundgleichungen der Elektrostatik im Vakuum an und bennen Sie alle GrĂ¶ĂŸen.
  2. Beschreiben Sie grob den Versuchsablauf und die graphische Bestimmung der KapazitÀt.
  3. Warum verwenden wir Wechselspannung? Welche Frequenz wir genutzt und warum?
  4. Warum sollte man keine korrodierten Elektroden verwenden?
  5. Gaußsche Fehlerfortpflanzung fĂŒr f(a,b)= a/b
  6. Skizzieren Sie die Wheatstonsche BrĂŒckenschaltung!

Zum Versuch: Wir mussten nur 2 Anordnungem ausmessen, sonst hĂ€tte das zeitlich nicht hingehauen. Die FlĂŒssigkeit wird mehrfach verwendet, also bitte nicht wegkippen sondern zurĂŒck in den Kanister.

Zum Betreuer (der gleiche wie MF frĂŒh): Er mag es fĂŒr Kleinigkeiten Punkte abzuziehen... Also Sachen beachten wie z.B.: E-Feld im Plattenkondensator nicht mit Lineal und außerhalb nur soweit wie ihr Messwerte habt zeichnen (also außen die linie nicht bis an den plattenkondensator heran)

GedĂ€chtnisprotokoll (Nachmittag): 1. Feld eines Plattenkondensators malen 2. KapazitĂ€t des Zylinderkondensators herleiten (Feld ist gegeben) 3. Zeichne die MessbrĂŒcke. Wann ist die MessbrĂŒcke ausgeglichen? 4. Wie ermittelt man graphisch aus den Potentiallinien die Feldlinien? Wie ermittelt man wiederum daraus die KapazitĂ€t des Kondensators (Formel)? 5. Was ist ein Elektrolytischer Trog?

Zum Versuch: Den Doppelleiter haben wir weggelassen. Wenn es einem nicht um die Punkte geht, sondern um den Spaß, dann ist das ein netter Versuch. Außerdem gibt es einen kostenlosen Hörtest dazu

Protokolle