ForumSourceđź’ź Neues HinzufĂĽgen
auĂźerhalb Uninetz
Zum Einsehen der Protokolle ist eine Anmeldung Erforderlich
oder direkt mit WebVPN

Besteht aus VAK1 und VAK2 zusammen. Das sind wohl die entspanntesten FPrak Versuche. Ein VAK Versuch ersetzt einen regulären FPrak Versuch. Bietet sich an im 4. Semester zu machen.

Theorie/Antestat

Es gibt kein Antestat. Stattdessen bewertet Dr. Dörr den Testat-Anteil daran, wie man sich bei dem Versuch anstellt. So führte vermutlich eine naive Nachfrage zu einem halben Punktabzug. Das wird nicht so kommuniziert, aber so kam es mir vor. Alles in allem ist es aber nicht so wild Fragen zu stellen. Die Vorbereitung ist nicht sehr zeitaufwändig.

Experiment

  • VAK1: Wenn man einmal verstanden hat, was welches Ventil macht, ist es recht einfach. Gerade weil ein Teil darin besteht, jede Minute fĂĽr 35+ min einen Messwert abzuschreiben.
  • VAK2: Bei der Bestimmung der Gase im Massenspektrometer nicht zu kleinlich sein. Nur die wichtigsten Gase nehmen.

Protokoll

Man soll keine theoretische Vorbetrachtung schreiben und auch keine ausführliche Fehlerrechnung. Abschätzungen reichen

Bewertung

  • VAK1: 9/10 Punkte auf das Protokoll und 9,5/10 auf "Testat".
  • VAK2: 9,5/10 Punkte auf das Protokoll und 9/10 auf "Testat".
  • FĂĽr den Zeitaufwand sehr fair.

Protokolle